Ein Schädel-Hirn-Trauma kann jeden treffen.
Ein Unfall – und unvermittelt steht das ganze Leben Kopf.

Jedes Jahr sind in Deutschland ca. 240.000 Menschen betroffen. Bei vielen bleiben Schäden zurück. Die Betroffenen leben nach ihrem Unfall zumeist im Pflegeheim.

Haus Oliver möchte eine Alternative bieten: ein ambulant betreutes Wohnen unter Gleichaltrigen – so selbstbestimmt wie möglich.

Das Haus mit seinen 12 Appartments ist ein einzigartiges Projekt in Rheinland-Pfalz, vielleicht sogar bundesweit.
Jedoch benötigt Haus Oliver Geld, um diesen Traum von einem besseren Leben mit Behinderung finanzieren zu können. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung: Spenden Sie 1 € für Haus Oliver.

Weitere Informationen:

Wir freuen uns auch, wenn Sie diese Aktion weiter bekannt machen:

Die Motive unserer Kampagne können Sie runterladen und in Ihren Netzwerken verbreiten: